Was genau bedeutet eigentlich erleuchtetes Unternehmertum?

von | Apr 4, 2020 | Blog, Blogcast | 0 Kommentare

Frage an Dich: Warum bist du Unternehmerin? Warum du Unternehmer? Was treibt dich an? Mehr Umsatz? Mehr Geld? Finanzielle Freiheit?
Ich sehe sehr viele Coaches, Trainer, Mentoren und Berater, die dir genau das versprechen. Und
es zum Zentrum ihres Schaffens machen. Aber ist es wirklich das was auch DICH bewegt?
Oder ist es etwas anderes?
Verstehen wir uns richtig: Ich glaube fest daran, dass wir viele Mentoren und Coaches brauchen werden im Zuge dieses großen Wandels der Gesellschaft und Arbeitswelt. Täglich erwachen neue Menschen aus ihrem Hamsterrad. Als kommende Solopreneure, digitale Nomaden oder als smarte Teams wollen sie ihren sinnvollen Beitrag leisten für eine kooperative Gesellschaft des Gemeinwohls und des Mehrwertes. Und das Gleiche beobachte ich auch in Unternehmen. Es gibt in ihnen immer mehr Verantwortliche, die dem Sinn ihres Schaffens mehr Bedeutung geben wollen.
Doch dazu brauchen wir dann keine Motivationstrainer und Unternehmensberater mehr, die nur an Symptomen schrauben. Wir brauchen Mentoren, die diesen Menschen helfen, den Weg zu sich selbst und zum eigenen Kern zu finden. Da liegt Schlüssel sich selbst authentisch zu entfalten.
Erst der Weg nach innen manifestiert das wahre Selbst im Außen. Das ist holistische Transformation!
Klingt spirituell? Betrachten wir es wissenschaftlich. Die Wissenschaft stellt Thesen auf und versucht diese anhand von Daten zu beweisen. Spiritualität tut im Grunde nichts anders. Nur der Beweis unterscheidet sich. Spiritualität ist gelebte Erfahrung. Gefühlte Wahrnehmung. Deine gelebte Erfahrung bringt dir Gewissheit.
Ich lade dich dazu ein, das selber zu erfahren und zu erleben. Wenn du weißt wer du bist, wofür du stehst und was du willst, können wir ganz natürlich ableiten, was deine Vision und was dein Beitrag in dieser Welt ist. Dann wird deine Lösung, dein Produkt, dein Service klar ersichtlich. Dann ist das was du in dieser Welt manifestierst, der wahre, authentische Ausdruck deiner selbst!
Was also bedeutet „erleuchtetes Unternehmertum?”
Es bedeutet, deinem Sein und deinem Tun einen authentischen Sinn zu geben. Einen Nutzen.
Es bedeutet einen Bewusstseinssprung in der Unternehmenswelt analog zur Gesellschaft.
Und für dich bedeutet es Freiheit, Erfüllung und kooperatives Vernetzen mit anderen freien Unternehmerinnen und Unternehmern. Gemeinsam Synergien schaffen. Das bedeutet „erleuchtetes Unternehmertum”.
Und wenn du dich jetzt noch fragst, ob Geld verdienen dabei keine Rolle spielt, so lass dir gesagt sein: „Money follows Vision”! Setze den Antrieb nach Geld nicht an den Anfang. Tritt zunächst in Vorleistung und erschaffe etwas von Nutzen. Dann wird das Geld dir folgen. Du wirst in dich investieren müssen. In deine Vision. Um dann nachhaltig frei sein und dich entfalten zu können.
Damit wiederum wirst du dich multiplizieren und noch mehr Gutes anstoßen.
Und eines ist auch klar. Willst du etwas erschaffen, wirst du aufstehen und losgehen müssen.
Mutig sein und dich deinen Ängsten stellen. Denn hinter deiner Angst lauern Wachstum und Erfüllung. Spürst du jetzt den inneren Antrieb zu erfahren, wie du deine innere und äußere Vision findest? Wie du deine Lösung und deinen Weg findest? Und wie du dafür die richtigen Menschen und Türen findest? Dann sichere dir einen Termin für ein Erstgespräch.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.